Winterarbeiten im Weinberg

vom 16.02.2011

Sehr lange und anhaltend kalt mit Temperaturen von ca.5 bis -15 C behält der Winter in diesem Jahr die Oberhand. Das Thermometer steht nachts wieder deutlich unter dem Gefrierpunkt. Aber auch im Winter kann man in den Weinbergen oder Wanderwegen gut wandern. Hierbei kann man den Chef noch beim Rebschnitt und beim Ausheben (Entfernen der abgeschnittenen Reben aus dem Drahtgerüst) beobachten.

Die abgeschnittenen Reben bleiben auf dem Boden der Graszeilen liegen und festigen so den Boden für die maschinellen Arbeitsgeräte

zurück zur Übersicht