Die Familie Molitor

steht f├╝r ├╝ber hundert Jahre Weinbau-Tradition. Schon der Gro├čvater Karl Molitor wusste, wie guter Wein ausgebaut wird. Karl Molitor jun. (heute ist er der Senior) f├╝hrte das Weingut, bis der 1965 geborene Klaus Molitor den Betrieb 1999 als Winzermeister ├╝bernahm und weiter ausbaute.

Mit seiner Frau Birgit und den S├Âhnen René und Marco lebt der Jungwinzer mit seinen Eltern seit Anfang der 80er Jahre am Fu├če des Steinbergs, zwischen Hattenheim, Kloster Eberbach und Hallgarten.

Weinbautradition seit ├╝ber hundert Jahren, Erfahrung und Wissen, unterst├╝tzt durch moderne Technik und dem Ehrgeiz, sich st├Ąndig weiterzubilden, brachten dem 1965 geborenen Winzermeister im Jahr 2001 den Pr├╝ferpass der DLG (Deutschen Lebensmittel Gesellschaft). Bei Blindverkostungen bewertet er die eingereichten Weine, genauso wie bei seiner T├Ątigkeit zur Erteilung der amtlichen Pr├╝fnummer im Weinbauamt in Eltville.