Der Weinkeller

Höchste Priorität hat für uns die Erzeugung von ausgereiften und gesunden Trauben. Vorderstes Ziel ist es, die Qualität der Trauben im Keller zu erhalten und auszubauen, denn nur so können daraus reine, bekömmliche und lagerfähige Weine entstehen. Ziel der Weinbereitung ist es, durch individuelle Behandlung der Weine ihren Sortencharakter optimal zur Geltung zu bringen.

Unserer Weißweine lagern in großen Edelstahltanks bis zur Abfüllung auf der Feinhefe. Aroma und Mundfülle werden dadurch komplexer und vielschichtiger.

Die roten Trauben werden auf der Maische vergoren, um eine optimale Farb- und Aromenausbeute zu erreichen. Nach der Gärung wird die Maische abgepresst und einige Zeit später wird der Säureabbau eingeleitet. Der Wein wird dadurch runder und gewinnt an Fülle und Aroma. Zur Reifung kommt der Rotwein in Eichenfässer. Die sehr geringe, aber ständige Sauerstoffzufuhr durch die Holzporen führt dazu, dass der Rotwein optimal reift.

Wenn, Sie auf der Suche nach einem typischen, traditionellen, in Handarbeit hergestellten Rotwein sind, der in Eichenfässer gelagert wurde, werden Sie ihn im Keller unseres Weinguts finden und probieren können.